Professionelle

Hundetrainer Ausbildung

Blockinhalte

Der Unterricht umfasst 42 volle Tage (9 bis 17 Uhr), dazu fünf Online-Abende mit etwa je drei Stunden, und somit insgesamt über 370 Stunden in Theorie und Praxis. Darüber hinaus müssen Sie Zeit für Hausaufgaben und Literatur einplanen.

Themen:

Berufsbilder, Eigenpräsentation, Equipment

Welpen, Entwicklungsphasen, Aufzucht, Sozialisierung, Wahrnehmung

Kommunikation, Calming Signals, Sinne
Stress: Auslöser, Auswirkungen
Entspannungstechniken
Lernverhalten, Motivation, Behaviourismus
Beginn Kommandoaufbau

Kommandosysteme
Trainingsmethoden- und aufbau
Grundgehorsam, Beschäftigungen
Einzel- und Gruppenunterricht, Spielverhalten, Hausbesuche, Beratungen, Fallstudien
Clickertraining, Shaping, Tricks

Rassekunde, Genetik, Schädelformen
Physiotherapie, Schmerzen erkennen
Gerätearbeit, Sinnesparcours

Futterarten, Stoffwechsel
Allergien & Unverträglichkeiten
Ernährungseinfluss auf das Verhalten
Apportieren, Enriched Environment

Ethologie, Caniden, Taxonomie
Domestikation, Zähmung
Vergleich Wolf und Hund
Rangordnungstheorien
Jagdverhalten, Impuls-Kontrolle
Bedürfnisbefriedigung
Sexualverhalten & Hormone

Nasenarbeit: Fährtensuche, Flächensuche, Verlorensuche, Geruchsunterscheidung, Objektsuche

Medizin & Gesundheit, Erste Hilfe, Zahnkunde, Kooperation mit Tierärzten

Einführung in Klassische Homöopathie

Impfen, Entwurmen, Parasitenkunde

Problemverhalten: Ursache und Lösung
Aggression, Eskalation
Tierschutz, Tierheime und Deprivation
Mentale Stimulation für Hunde
Arbeitsfelder, Kundenumgang, Marketing, Kalkulation, Organisation

Aufbau eines eigenen Geschäftes

Wir legen Wert auf viel Praxis! Darum finden in jedem Block Übungen für den Hundetrainer-Alltag statt. Zudem sind uns alle Teilnehmer für unbegrenzte Einzel-Praxistage im Lauf der Ausbildung willkommen.

OBEN