Weggefährten

In Erinnerung

Gewitterangst

Wenn es draußen gewittert, wenn es stürmt und kracht, leiden viele Hunde große Angst. Sie sind mit dem plötzlichen Lärm, dem tosenden Wind, den Lichtblitzen, aber auch mit der elektrischen Spannung in der Luft überfordert, und reagieren häufig mit Flucht und Verstecken. Hier einige Tipps für den Hundehalter, wie man bei Gewitterangst und ähnlichen Problemen am besten

Silvester-Angst

Der 31. Dezember markiert für viele Hunde die Nacht des Schreckens: sie haben riesige Angst vor dem Krach und den Blitzen, und auch der Halter ist froh, wenn es endlich vorüber ist. Hier die häufigsten Fragen zur Silvester-Angst (und ähnlichen Problemen). Je nach Stärke der Angst (vom leichten Hecheln bis zu Verstecken, Dauerbellen, Erbrechen, Urinieren,

Hundemäntel

Hat man früher nur kleine Hunde angezogen gesehen, so sind heutzutage auch große Hunde mit High-End-Kleidung im Winter anzutreffen. Hier die häufigsten Fragen zum Thema:
OBEN